Sie als Geschädigter haben das Recht! 

 

Kfz-Gutachter

  • Sie als Geschädigter haben das Recht, einen Sachverständigen Ihrer Wahl zu beauftragen. Dies gilt auch für den Fall, dass der Unfallgegner oder dessen Versicherung bereits einen Sachverständigen beauftragt hat.

Wertminderung

  • Bitte beachten Sie, dass ein von der Werkstatt erstellter Kostenvoranschlag

    - in der Regel – keine Wertminderung des Fahrzeuges berücksichtigt. 

    Achten Sie daher Ihren Anspruch auf Wertminderung durch ein unabhängiges Gutachten eines Sachverständigen.

Abrechnung

  • Als Geschädigter haben Sie das Recht, sich die Reparaturkosten vom Unfallgegner oder dessen Versicherung, auf Grundlage eines Sachverständigengutachtens, erstatten zu lassen.

Werkstatt

  • Selbstverständlich steht es Ihnen als Geschädigten frei, für die Reparatur ihres Fahrzeuges, eine Werkstatt Ihrer Wahl zu beauftragen.

Mietwagen

  • Für die Dauer der Reparatur, haben Sie als Geschädigter Anspruch auf einen Mietwagen, oder auf Nutzungsausfallentschädigung.
Die Höhe der Nutzungsausfallentschädigung kann durch ein Sachverständigengutachten ermittelt werden.

Rechtsanwalt

  • Sie als Geschädigte haben darüber hinaus das Recht, einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl zu beauftragen. Die Kosten hierfür hat der Unfallverursacher bzw. dessen Versicherung zu tragen.

Hier finden Sie uns:

KT Ingenieurbüro
Dornbergstr. 2
81673 München

Kontakt:

Telefon: +49 89 12095928+49 89 12095928

Mobil I: 0176-82050007

Mobil I: 0172-1030165

 

E-Mail: info@kt-ingenieurbüro.de

DruckversionDruckversion | Sitemap
© KT Ingenieurbüro